Logo Pfarrei Mariä Himmelfahrt Feldkirchen

Die Liebe zueinander vorleben

Paarsegnungs-Gottesdienst in der Marienkirche

Wer Kirche hört, denkt auch an Tradition. Doch der ökumenische Paarsegnungsgottesdienst wurde erst im Herbst 2015 eingeführt. Auch diesmal trafen sich die Christen in der Pfarr- und Wallfahrtskirche „Mariä Himmelfahrt“. Der katholische Pfarrer Wernher Bien leitete den Wortgottesdienst und der Chor „Z’sammKlang“ bereicherte mit seinem exzellenten Gesang die Feier. Leider war der evangelisch-lutherische Pfarrer nicht anwesend, der nicht erreichbar war.

Erstes Orgelkonzert und kleiner Festakt "Oberlinger Jubiläumsorgel" Pfarrzentrum St. Severin Mitterfelden

Plakat Entwurf A4 31102021Am Sonntag, 31. Oktober 2021 um 16 Uhr findet das erste Orgelkonzert auf der Oberlinger Jubiläumsorgel im Pfarrzentrum Mitterfelden statt. Dazu möchten wir Sie im Namen der Kirchengemeinde, der Kirchenverwaltung und der Mitglieder des Orgelprojekts ganz herzlich einladen.

Wir konnten mit Herrn Professor Friedemann Winklhofer einen hervorragenden und renommierten Konzert-Organisten gewinnen, der – begleitet von unserem bewährten Streicher-Ensemble – durch das Festkonzert führen wird.

Der Eintritt ist frei, es werden Spenden erbeten für die Finanzierung und Pflege der Orgel.

Bitte beachten Sie die geltenden Vorschriften zur Pandemiebekämpfung und bringen Sie einen entsprechenden Nachweis ( 3G Regel ) mit.

Zeichen für den Dank an den Schöpfer

 

Erntedankgottesdienst mit anschließender Prozession

Christinnen und Christen der Katholischen Pfarrei „Mariä Himmelfahrt“ bezeugten am Sonntag, 26. September ihren Dank im feierlichen Erntedankgottesdienst, zelebriert von Pfarrer Wernher Bien, und anschließender Prozession durch das Dorf mit dem Allerheiligsten unter dem Traghimmel und unter Begleitung der Trachtenkapelle Feldkirchen. Erntegaben waren vor dem Volksaltar platziert und auch auf den beiden Seitenaltären in der Marienkirche war entsprechender Schmuck, als Dank für das Geschenk Gottes in einer Zeit der Selbstverständlichkeit.

Weltlicher Festausklang mit Pfarrfest

Pfarrfest bei der Feldkirchner Trachtenhütte

Die Pfarrei „Mariä Himmelfahrt“ hatte großes Glück, zum einen waren die Inzidenzwerte im Landkreis schon mehrere Tage unter 50 und zum andern war ihnen der Wettergott hold. Auf dem Gelände des Eisstockclubs und des Trachtenvereins „D‘ Schneebergler“ feierten die Kirchgänger, die im Gotteshaus und auch im Friedhofsbereich an dem Festgottesdienst „500 Jahre Marienkirche“ teilnahmen, sozusagen das weltliche Fest. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Trachtenkapelle Feldkirchen. Es dauerte eine Weile bis zum Abmarsch der Festgäste, denn nach dem feierlichen Gottesdienst, versorgten sich die Leute zunächst mit der Festschrift oder auch mit Kräuterbüscherl der Spenzerfrauen, denn es war ja auch der „Große Frauentag“.


 

Weitere Artikel

Popular Articles

Mit dem Fest „Darstellung des Herrn“, volkstümlich „Mariä Lichtmess“ (2. Februar) bezeichnet, geht ein weiteres Fest einher. Es wird an den Heiligen Bischofs und Märtyrers Blasius (3. Februar) gedacht.
Neue Pfeiffenorgel im Pfarrzentrum
Faschingssonntagsmesse, Blick auf den Altar, Pfarrer Bien segnet die Gottesdienstbesucher
Logo des Pfarrverbandes Ainring

Erreichbarkeit

Pfarramt Pfarrverband Ainring
Ludwig-Thoma-Str. 2
83404 Ainring (Mitterfelden)

Telefon: 08654 / 50016
Telefax: 08654 / 69561
E-Mail: 

Öffnungszeiten

Montag
08:30 - 11:30 Uhr
Dienstag

08:30 - 11.30 Uhr

Mittwoch

14:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag

08:30 - 11.30 Uhr

Freitag

08:30 - 11:30 Uhr


©2020, Pfarrverband Ainring. Alle Rechte vorbehalten. Engineered by owc-online.de