Logo Pfarrei St. Martin Thundorf

18 Kinder erstmals am Tisch des Herrn

Erstkommunion in der Pfarrkirche St. Martin

Ein großer Festtag für die Familien und die Pfarrgemeinde St. Martin Thundorf war am letzten Mai-Samstag: 10 Mädchen und acht Buben aus dem dritten Schuljahr empfingen in einem sehr schönen Gottesdienst erstmals das Sakrament der Eucharistie. Die Feier leiteten Pfarrer Wernher Bien und Gemeindereferentin Birgit Weber und musikalisch war der Kirchenchor Thundorf mit Maria Ramstetter-Wallner, Sepp Ramstetter (Orgel), Sylvia Huber (Gitarre) Christiane Eisl (Querflöte) zuständig. Die Musikkapelle Thundorf-Straß spielte zuvor beim Kirchenzug und nach der Erstkommunionfeier auf dem Kirchplatz im Freien. Der Start der Vorbereitung für die heilige Erstkommunion war im Oktober mit einer eucharistischen Andacht. Neben dem schulischen Religionsunterricht fanden Weg-Gottesdienste, in den vieles verdeutlichet wurde, was in einer jeden Messe gefeiert wird oder nicht so geläufig ist. Es war für die Kinder ein Vertrautwerden mit der Liturgie. Wegen der Corona-Situation konnten leider keine häuslichen Gruppenstunden abgehalten werden.

Verabschiedung der Pfarrgemeinderäte in Thundorf St. Martin

Beim sonntäglichen Gottesdiesnt in der Pfarrkirche St. Martin in Thundorf wurden die Pfarrgemeinde verabschiedet, die sich nicht mehr zur Wahl aufstellen ließen. Es waren dies: Benedikt Parzinger (8 Jahre im Pfarrgemeinderat), Monika Torres (4 Jahre im Pfarrgemeinderat), Christina Unterrainer (8 Jahre im Pfarrgemeinderat) und Martin Unterrainer (16 Jahre im Pfarrgemeinderat).
Pfarrer Wernher Bien bedankte sich mit einer Urkunde und einem Geschenk aus dem Weltladen bei diesen Pfarrgemeinderäten und würdigte ihre Mitarbeit. Pfarrgemeinderatsvorsitzender Alfons Brüderl schloss sich diesem Dank an.

Popular Articles

Mit dem Fest „Darstellung des Herrn“, volkstümlich „Mariä Lichtmess“ (2. Februar) bezeichnet, geht ein weiteres Fest einher. Es wird an den Heiligen Bischofs und Märtyrers Blasius (3. Februar) gedacht.
Neue Pfeiffenorgel im Pfarrzentrum
Faschingssonntagsmesse, Blick auf den Altar, Pfarrer Bien segnet die Gottesdienstbesucher
Logo des Pfarrverbandes Ainring

Erreichbarkeit

Pfarramt Pfarrverband Ainring
Ludwig-Thoma-Str. 2
83404 Ainring (Mitterfelden)

Telefon: 08654 / 50016
Telefax: 08654 / 69561
E-Mail: 

Öffnungszeiten

Montag
08:30 - 11:30 Uhr
Dienstag

08:30 - 11.30 Uhr

Mittwoch

14:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag

08:30 - 11.30 Uhr

Freitag

08:30 - 11:30 Uhr


©2020, Pfarrverband Ainring. Alle Rechte vorbehalten. Engineered by owc-online.de