Logo Pfarrei Mariä Himmelfahrt Feldkirchen

Gottesdienst im Zeichen der Ministranten

Neue aufgenommen, Langjährige verabschiedet

Unter dem Strich bleibt es bei derselben Anzahl vom Ministranten in der Pfarrei „Mariä Himmelfahrt“. Beim Sonntagsgottesdienst am 24. Oktober im Pfarrzentrum „St. Severin“ konnte Pfarrer Wernher Bien neue Messdiener aufnehmen und ältere Ministranten nach langjährigem ehrenamtlichem Dienst verabschieden.

 

Nach feierlichem Orgelspiel und dem schwungvollen Eröffnungslied wandte sich beim Sonntagsgottesdienst im Pfarrsaal von „St. Severin“ Pfarrer Bien an die Gemeinde und erläuterte, dass neue Ministranten eingeführt und auch welche verabschiedet werden, wegen Corona war dies im letzten Jahr nicht möglich.

Der Altardienst als verantwortungsvolle Aufgabe kann ein prägender Lebensabschnitt jedes jungen Christen sein. Bei der Neuaufnahme war Lukas Brunnauer verhindert. Pfarrer Bien fragte Miriam Winkler, Philippa Schmidt und Fabian Kufner nach deren Bereitschaft den Dienst als Ministrant in der Pfarrei „Mariä Himmelfahrt“ Feldkirchen ehrfürchtig und gewissenhaft zu verrichten. Gemeinsam antworteten sie: „Ich bin bereit!“. Darüber freute sich der Seelsorger sehr, kündigte an, dass sie als Zeichen der Aufnahme eingekleidet werden. Die Alben hingen über deren Stuhllehne und aktive ältere Ministranten waren beim Anziehen der Albe und dem verknoten des Zingulum behilflich. Schließlich hängte Pfarrer Bien den neuen als Dank noch ein kleines Holzkreuz um. Abschießend zollten die Gläubigen einen Willkommensapplaus.

Jeweils vier Jahre taten Markus Wagner und Bastian Schörghofer ihren wertvollen Ministrantendienst. Der Geistliche bat beide nach vorne zu kommen und verkündete auch, dass Paul Lämmlein und Domenic Hofmann als Altardiener aufgehört haben. Für das lange ministrieren dankte Pfarrer Bien Markus und Bastian und überreichte ihnen, als Anerkennung, ein kleines Präsent. Die versammelten Gottesdienstteilnehmer honorierten das Engagement der ausgeschiedenen Messdiener mit Applaus.

Andreas Pils

ministranten 211024 1

ministranten 211024 2

ministranten 211024 3

ministranten 211024 4

ministranten 211024 5

ministranten 211024 6

 

Weitere Artikel

Logo des Pfarrverbandes Ainring

Erreichbarkeit

Pfarramt Pfarrverband Ainring
Ludwig-Thoma-Str. 2
83404 Ainring (Mitterfelden)

Telefon: 08654 / 50016
Telefax: 08654 / 69561
E-Mail: 

Öffnungszeiten

Montag
08:30 - 11:30 Uhr
Dienstag

08:30 - 11.30 Uhr

Mittwoch

14:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag

08:30 - 11.30 Uhr

Freitag

08:30 - 11:30 Uhr


©2020, Pfarrverband Ainring. Alle Rechte vorbehalten. Engineered by owc-online.de