Logo Pfarrei Mariä Himmelfahrt Feldkirchen

Kinder-Gottesdienst-Team

Kinder auf ihrer Suche nach Gott ernst nehmen und mit ihnen das Leben feiern

Kinder haben Anspruch auf einen ihrer Eigenart und ihren Bedürfnissen entsprechenden Gottesdienst, damit sie ihn ,,bewusst, tätig und mit geistlichem Gewinn" mitfeiern können, so sagt es der Konzilstext des Zweiten Vatikanum (SC 11). So sollen Kindergottesdienste einfach und durchsichtig gestaltet werden, damit sich die Kinder in ihm leicht zurechtfinden, die Inhalte verstehen und sich wohl fühlen können.

Kindergottesdienste gehören heute zum normalen Erscheinungsbild einer Gemeinde, auch der unsrigen. Das war nicht immer so. Weder das frühe Christentum noch das Mittelalter, noch nicht einmal die frühe Neuzeit kannten eigene kindgerechte Gottesdienste. Das Kind fand während der gottesdienstlichen Feier kaum Beachtung. Erst dank der liturgischen Erneuerung und der „Konstitution über die heilige Liturgie“ des Zweiten Vatikanischen Konzils erhält das Kind nunmehr seinen Platz im gottesdienstlichen Geschehen.

Die dabei wichtige und wertvolle Vorbereitung und Gestaltung von Kindergottesdiensten liegt, so auch in unserer Gemeinde, in den Händen engagierter, ehrenamtlicher Müller.

Es ist sehr ermutigend, dass schon seit vielen Jahren Kindergottesdienste in unserer Pfarrei ein fester Bestandteil der Liturgie geworden sind. Seit den letzten eineinhalb Jahren wuchs die Anzahl der Mütter, die in einer der drei Kindergottesdienstgruppen mitarbeiten, auf 17. Und das Interesse reißt nicht ab - Gott sei Dank Denn je mehr junge Frauen und Mütter in diesem wichtigen Einsatzfeld mitarbeiten, um so mehr dürfen wir hoffen, dass auch die Botschaft der Freude und der Liebe, das Evangelium, Raum gewinnt über den Gottesdienst hinaus im familiären Umfeld und das unsere Kinder wieder neu erfahren können: Glaube, Kirche und Gemeinde sind schön und dort erlebt man Gemeinschaft und gegenseitiges Angenommensein. Kinder sind die Zukunft und die Hoffnung jeder Gemeinde . Dort, wo diese Zukunft begleitet wird mit den Werten eines gesunden und froh machenden Glaubens erwächst die neue Generation von Kirche. Kirche, ist ein Ort, wo alle Generationen sich im Austausch befinden sollten. Eine der wichtigsten Eigenschaften gegenseitiger Begegnung ist die Achtung und die Toleranz voreinander. Gemeinde ist lebendiger Ort unterschiedlicher Glaubenserfahrungen. Diese weiter zu vermitteln in einem offenen guten Miteinander, in der Verantwortung dem Wort Gottes gegenüber, macht die Gemeinde glaubwürdig und ehrlich. Daher ist es gut, dass unserer Kinder, in den Kindergottesdiensten hinein genommen sind in die feiernde Gemeinde aller. Denn Kindergottesdienste sollen nicht Privatgottesdienste sein, sondern Erfahrungsraum mit einfachen, klaren und erlebbaren Elementen. Und dies tut uns ,,Großen" auch gut!!!

So legen die hauptamtlichen Seelsorger auch großen Wert darauf, dass durch Fortbildungseinheiten die engagierten Mütter qualitätsbezogene Begleitung erfahren, die sie wiederum einbringen können in die Vorbereitung und Ausarbeitung der Kindergottesdienste.

Namens der hauptamtlichen Seelsorger von Feldkirchen/ Mitterfelden sei allen Müttern für ihren Einsatz und ihre Mitarbeit gedankt! Hoffentlich lassen sich noch viele Mütter und auch Väter ansprechen, denn ihre Erfahrungen, ihr Mittun, sind ein wichtiger Baustein für eine lebendige Kirche in unserem noch jungen, neuen Jahrhundert.

Die nächsten Kindergottesdiensttermine stehen auch in diesem Pfarrblatt.

Herzliche Einladung zur Mitfeier allen aus unserer großen Pfarrfamilie!!! Und wer gerne mitmachen möchte1 einfach nur zum Telefon greifen und Pfarrer oder Diakon anrufen im Pfarramt unter Telefon 5 0016!

Es grüßt Sie alle ganz herzlich Ihr Diakon Ulrich Portisch

Logo des Pfarrverbandes Ainring

Erreichbarkeit

Pfarramt Pfarrverband Ainring
Ludwig-Thoma-Str. 2
83404 Ainring (Mitterfelden)

Telefon: 08654 / 50016
Telefax: 08654 / 69561
E-Mail:

Öffnungszeiten

Montag
08:30 - 11:30 Uhr
Dienstag
08:30 - 11:30 Uhr
Mittwoch
14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
08:30 - 11:30 Uhr
Freitag
08:30 - 11:30 Uhr

©2020, Pfarrverband Ainring. Alle Rechte vorbehalten. Engineered by owc-online.de